Donnerstag, 15. September 2016

Mein Leben, jeden Tag












































































Ps: Ich habe seit einer Weile einen Tumblr-Blog. Habe allerdings nie was damit gemacht, weil mich die Bedienung dort so frustriert und die ganzen bunten Bilder von Katzen und Shiba Inus mich irgendwie ablenken.  Aber ich hab mir vorgenommen jetzt mal regelmäßiger da was zu posten, alles was hier irgendwie nicht reinpasst. In zehn Jahren folgt dann vielleicht auch noch ein Instagramm-Account. Aber dann werde ich keine Comics mehr malen können, weil ich zu sehr mit scrollen beschäftigt bin. Lunch-Pics oder Comic-Strip, da muss man sich entscheiden.

http://normanuage.tumblr.com/

Sonntag, 4. September 2016

All Out of Love






























Die Geschichte hat sich so oder so ähnlich letztes Jahr abgespielt. Also wer sich gefragt hat, warum 2016 bis jetzt echt irgendwie voll beschissen ist und warum Donald Trump ernsthafte Chancen hat zu gewinnen, dann wisst ihr jetzt wer Schuld ist.
Genau, der Typ, der mit Schluss gemacht hat.


Anmerkung der Redaktion: keine Bergwerke mit kaputten Gasleitungen wurden während der Entstehung dieses Comics zerstört.

Dienstag, 26. Juli 2016

Angst














Jemand hat mir geraten meine Ängste einfach mal aufzumalen und dann würde ich erkennen, dass alles nicht so wild ist. Hat irgendwie nicht funktioniert.
Ich habe irgendwie echt Angst davor zurück nach Deutschland zu gehen (ich studiere, lebe und arbeite nach wie vor in Innsbruck, Österreich), dort ein Zweitstudium zu beginnen und dafür einen Kredit aufzunehmen. Für jemanden, der aus der Unterschicht kommt, die es in Deutschland ja angeblich nicht gibt, gar keine Kleinigkeit.

Neulich hab ich von Deutschland geträumt. Alle hatten riesengroße Ellenbogen, mit denen sie sich gegenseitig aus dem Weg gerammt haben und alle trugen überdimensionale Aktenordner mit Bewerbungsunterlagen für 400-Euro-Jobs mit sich herum... Ja..

Sonntag, 3. Juli 2016

Die Zukunft gehört uns











































































Neulich is mein Handy kaputt gegangen. Ist aber niemandem aufgefallen. Als ich nach mehreren Tagen die Simkarte wieder benutzten konnte, warteten genau null Benachrichtigungen auf mich über verpasste Anrufe oder Nachrichten. Immer wieder schön, solche Momente. Ich bin wirklich froh, dass meine Freunde nicht ständig völlig abhängig an ihren Telefonen kleben, um anderen zu schreiben. *hust*.

Auch dieser Blog hier war echt lange fast außer Betrieb. Die letzten Monate waren.. - na sagen wir mal - recht taff. Ich bin gerade erst dabei mich wieder  richtig zusammen zusetzen. Und möchte jetzt versuchen wieder regelmäßig was zu bloggen.

Oh und ich wurde, wie im Comic erwähnt, an einer Kunsthochschule aufgenommen. Studienkredit here we cooome. Yöhh!!

Sonntag, 1. Mai 2016

Was bisher geschah

















































2 Monate is mein letzter Blogeintrag her. Ich hab nicht mal gemerkt, dass so viel Zeit vergangen ist, so sehr war ich in meinem Hamsterrad eingespannt. Uni, Arbeit. Uni. Arbeit. Uni. Arbeit. Oh, und ja. An der Mappe für die Kunsthochschule arbeiten.
Diesen Samstag dann, habe ich endlich meine allerletzten Seminararbeiten abgegeben, die ich in diesem Studium schreiben muss. Danach bin nach Hause spaziert, habe was vom Chinesen bestellt, mein Zeichentablet von Spinnenweben befreit und endlich mal wieder was gemalt. So banal das klingt, das war das beste, dass ich seit.. gefühlten Ewigkeiten erlebt habe.

Oh. Das. Und die Einladung zur Aufnahmeprüfung bei der Kunsthochschule. Die kam letzte Woche an. Crazy Shit, oder?